Rohr- und Kanaluntersuchung

Der Einsatz der CamMobile-Kanalkamera ermöglicht eine präzise Untersuchung sonst optisch unerreichbarer Rohre und Kanäle in einer Abmessung von DN 40 - DN 300. Damit werden beispielsweise defekte Rohre, Brüche oder Ausbrüche, Versackungen, Wurzeleinwuchs etc. sicht- und lokalisierbar.

Mit dem schwenkbaren Kamerakopf ist es möglich, miteinander verbundene Nebenleitungen einzusehen.

Die eingebaute Software bietet alles, was zur professionellen Weiterverarbeitung der Inspektionsdaten und Videoaufzeichnungen benötigt wird. Alle Daten und Fotos können mit dieser Software als Haltungsbericht ausgedruckt werden. Zudem können Aufnahmen auf DVDs zu Filmen gebrannt und als solche abgespielt werden.

kamerakopfkamera01schwenkkopfkamera